Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


games:star_trek_-_voyager_eliteforce

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
games:star_trek_-_voyager_eliteforce [2019-06-21-16-26]
7saturn [Notfall-Hypo]
games:star_trek_-_voyager_eliteforce [2019-08-11-15-19] (aktuell)
Zeile 94: Zeile 94:
 Zuerst sollte man das Spiel zum Laufen zu bringen. Heutzutage ist das nicht mehr völlig selbstverständlich,​ wenn auch das Spiel selbst ziemlich zuverlässig läuft. Es müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein: Die Quake 3-Engine und damit das gesamte Spiel, basiert auf OpenGL, das heißt das ihr zum Spielen auf jeden Fall OpenGL mit euren Grafiktreibern installiert haben solltet. Wer also nur die Standard-Treiber von Windows benutzt, könnte die Erfahrung machen, dass das Spiel sich ggf. weigert zu starten, weil OpenGL nicht gefunden wird. Abhilfe schaffen normalerweise die neuesten Treiber vom Grafikkartenhersteller,​ in denen das enthalten sein sollte. Zur Not kann man es aber auch mit den auf der CD enthaltenen OpenGL-Treibern versuchen (nur für Windows). Dazu müsst man auf der Installations-CD von EF im Verzeichnis ''​\Setup\GlSetup''​ die Datei ''​glsetup.117.exe''​ starten. Die funktioniert aber nicht bei jedem, also lieber gleich nach den eigenen Graka-Treibern suchen. Die Hersteller helfen da meistens aus. CD-Keys sind bei dem Spiel eigentlich automatisch durch den Installer integriert, werden also nicht ab gefragt. Sollte es aber aus irgend welchen Gründen mal Schwierigkeiten damit geben, sollte man sich seinen Key ggf. vorher notieren oder sichern. Sonst heißt es neu installieren/​kopieren. Dedicated Server fragen den Key aber nicht ab und machen auch keinen Abgleich, ob sie frei im Internet zu finden sind. Man kann also eigentlich irgend einen nehmen, solange er nur echt ist. Zuerst sollte man das Spiel zum Laufen zu bringen. Heutzutage ist das nicht mehr völlig selbstverständlich,​ wenn auch das Spiel selbst ziemlich zuverlässig läuft. Es müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein: Die Quake 3-Engine und damit das gesamte Spiel, basiert auf OpenGL, das heißt das ihr zum Spielen auf jeden Fall OpenGL mit euren Grafiktreibern installiert haben solltet. Wer also nur die Standard-Treiber von Windows benutzt, könnte die Erfahrung machen, dass das Spiel sich ggf. weigert zu starten, weil OpenGL nicht gefunden wird. Abhilfe schaffen normalerweise die neuesten Treiber vom Grafikkartenhersteller,​ in denen das enthalten sein sollte. Zur Not kann man es aber auch mit den auf der CD enthaltenen OpenGL-Treibern versuchen (nur für Windows). Dazu müsst man auf der Installations-CD von EF im Verzeichnis ''​\Setup\GlSetup''​ die Datei ''​glsetup.117.exe''​ starten. Die funktioniert aber nicht bei jedem, also lieber gleich nach den eigenen Graka-Treibern suchen. Die Hersteller helfen da meistens aus. CD-Keys sind bei dem Spiel eigentlich automatisch durch den Installer integriert, werden also nicht ab gefragt. Sollte es aber aus irgend welchen Gründen mal Schwierigkeiten damit geben, sollte man sich seinen Key ggf. vorher notieren oder sichern. Sonst heißt es neu installieren/​kopieren. Dedicated Server fragen den Key aber nicht ab und machen auch keinen Abgleich, ob sie frei im Internet zu finden sind. Man kann also eigentlich irgend einen nehmen, solange er nur echt ist.
  
-Das Spiel selbst benötigt wenige Dateien von der CD. Die Key-Datei ''​efq3.key'',​ die Archiv-Datei(en) ''​pak0.pk3''​ (und ggf. ''​pak1.pk3''​ und ''​pak2.pk3''​ für Version 1.2) im ''​BaseEF''​-Ordern, sowie die Dateien ''​stvoy.exe''​ und ''​stvoyHM.exe''​ im Stammverzeichnis werden von der CD benötigt. Auf manchen Systemen werden ebenfalls die DLLs ''​FFC10.dll'',​ ''​efuix86.dll'',​ ''​efgamex86.dll''​ und ''​binkw32.dll''​ für den Singleplayer im Stammverzeichnis benötigt. Für das Expansion Pack kommen noch die Dateien ''​pak3.pk3''​ und ''​expefq3.key''​ dazu. Ggf. auch noch [[#Thilos Binaries]] oder [[#Lilium Voyager]]. Die ''​*.pk3''​-Dateien gehören ins Unterverzeichnis ''​baseEF''​ der EF-Installation,​ der Rest ins Stammverzeichnis. Mit Thilos Binaries oder Lilium-Voyager könnten diese Dateien auch im entsprechenden Verzeichnis des Homefolders liegen. Da sie bei allen Spielern auf einem Rechner gleichermaßen vorausgesetzt werden, bietet es sich trotzdem an, sie im Spielverzeichnis abzulegen. Die ''​*.key''​- bzw. ''​*.dll''​-Dateien und die Binaries (''​*.exe''​) gehören dagegen ins Stammverzeichnis von EF. Für Thilos Binaries bzw. Lilium-Voyager bitte die entsprechenden Abschnitte weiter unten beachten.+Das Spiel selbst benötigt wenige Dateien von der CD. Die Key-Datei ''​efq3.key'',​ die Archiv-Datei(en) ''​pak0.pk3''​ (und ggf. ''​pak1.pk3''​ und ''​pak2.pk3''​ für Version 1.2) im ''​BaseEF''​-Ordner, sowie die Dateien ''​stvoy.exe''​ und ''​stvoyHM.exe''​ im Stammverzeichnis werden von der CD benötigt. Auf manchen Systemen werden ebenfalls die DLLs ''​FFC10.dll'',​ ''​efuix86.dll'',​ ''​efgamex86.dll''​ und ''​binkw32.dll''​ für den Singleplayer im Stammverzeichnis benötigt. Für das Expansion Pack kommen noch die Dateien ''​pak3.pk3''​ und ''​expefq3.key''​ dazu. Ggf. auch noch [[#Thilos Binaries]] oder [[#Lilium Voyager]]. Die ''​*.pk3''​-Dateien gehören ins Unterverzeichnis ''​baseEF''​ der EF-Installation,​ der Rest ins Stammverzeichnis. Mit Thilos Binaries oder Lilium-Voyager könnten diese Dateien auch im entsprechenden Verzeichnis des Homefolders liegen. Da sie bei allen Spielern auf einem Rechner gleichermaßen vorausgesetzt werden, bietet es sich trotzdem an, sie im Spielverzeichnis abzulegen. Die ''​*.key''​- bzw. ''​*.dll''​-Dateien und die Binaries (''​*.exe''​) gehören dagegen ins Stammverzeichnis von EF. Für Thilos Binaries bzw. Lilium-Voyager bitte die entsprechenden Abschnitte weiter unten beachten.
  
 In Zeiten von Win64 und Drittanbieterpatches ist die klassische Installation nicht immer ganz so einfach. Deshalb hier ein kurzer Abriss, auf welchen Wegen man EF über den Installer installiert bekommt: In Zeiten von Win64 und Drittanbieterpatches ist die klassische Installation nicht immer ganz so einfach. Deshalb hier ein kurzer Abriss, auf welchen Wegen man EF über den Installer installiert bekommt:
Zeile 858: Zeile 858:
 ==== Server beitreten ==== ==== Server beitreten ====
 Die Mobile Infanterie bietet momentan drei Server für EF: Die Mobile Infanterie bietet momentan drei Server für EF:
-  * ''​www.mobile-infanterie.de:​27960'':​ "​EF ​Classic ​@ Mobile Infanterie", ​Standard, DM/CTF gemischt, +  * ''​www.mobile-infanterie.de:​27960'':​ "​EF ​Vanilla ​@ Mobile Infanterie", ​Nur Standardmaps,​ Modus frei wählbar, 
-  * ''​www.mobile-infanterie.de:​27961'':​ "EF Pinball @ Mobile Infanterie",​ Pinball-Mod und +  * ''​www.mobile-infanterie.de:​27961'':​ "EF Classic @ Mobile Infanterie"​, DM/CTF gemischt, 
-  * ''​www.mobile-infanterie.de:​27962'':​ "EF Teamelite @ Mobile Infanterie",​ Team-Elite Mod.+  * ''​www.mobile-infanterie.de:​27962'':​ "EF Pinball @ Mobile Infanterie",​ Pinball-Mod und 
 +  * ''​www.mobile-infanterie.de:​27963'':​ "EF Teamelite @ Mobile Infanterie",​ Team-Elite Mod.
 Servern beitreten ist unkompliziert. Der Menü-Weg ist folgender: Servern beitreten ist unkompliziert. Der Menü-Weg ist folgender:
   * ''​Multi-Match''​ -> ''​Server suche'',​ oder   * ''​Multi-Match''​ -> ''​Server suche'',​ oder
Zeile 1243: Zeile 1244:
  
 [[gamesdatenbank|Zurück zur Games-Datenbank]] [[gamesdatenbank|Zurück zur Games-Datenbank]]
 +
games/star_trek_-_voyager_eliteforce.txt · Zuletzt geändert: 2019-08-11-15-19 (Externe Bearbeitung)