Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de
games:q3a_grafik_hack

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Q3A Grafik Hack

Quake 3 Arena ist ein Spiel, das eine neue Engine eingeführt hat, die für diverse Spiele verwendet wird, u. A. Star Trek - Voyager Eliteforce, Wolfenstein Enemy Territory oder Call of Duty. Das Spiel hat in seiner unmodifizierten Original-Fassung allerdings ein recht beschränktes Set an möglichen Auflösungen, die meistens bei Leibe nicht alle der Grafikkarte möglichen Auflösungen abdecken, allen voran nicht sehr viele Wide-Screen-Auflösungen. Man kann diese aber trotzdem einstellen, indem man bei den betroffenen Spielen die richtigen Config-Files editiert:

seta r_mode "-1"
seta r_customwidth "x"
seta r_customheight "y"
seta cg_fov "z"

mit x bzw. y für die x- bzw. y-Auflösung. z wählt man abhängig vom Seitenverhältnis. Für 4:3 bleibt der Wert auf standardmäßigen 80 (man braucht die Zeile dann eigentlich gar nicht), für 16:9 ist er 95, für 16:10 lautet er 90. Selbstverständlich muss der angegebene Grafik-Modus von der Hardware unterstützt werden, sonst fliegt man auf die Nase.

Der Name des jeweiligen Config-Files mag sich vielleicht ändern, im Kern ist es aber immer noch dieselbe Engine mit denselben Engine-abhängigen Parameternamen.

Zurück zur Games-Datenbank und den LAN-Infos

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information
games/q3a_grafik_hack.1451786069.txt.gz · Zuletzt geändert: 2016-01-03-02-54 von 7saturn